Ortsbeirat 10


Termin Details


Tagesordnung aus Parlis:

S tadt F rankfurt am M ainOrtsbeirat für den Ortsbezirk 10Berkersheim – Bonames – Eckenheim – Frankfurter Berg – Preungesheim
X. Wahlperiode 

Letzte Aktualisierung:

22. April 2014

Einladung

zur 31. Sitzung des Ortsbeirates 10 am

Dienstag, dem 6. Mai 2014 , 19.30 Uhr,

SAALBAU Ronneburg,

Gelnhäuser Straße 2,

kleiner Saal

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an dieser öffentlichen Sitzung teilzunehmen.

Allgemeine Bürgerfragestunde

 

Tagesordnung I

1.      Mitteilungen des Ortsvorstehers

Die nächste Sitzung findet voraussichtlich am 03.06.2014 um 19.30 Uhr in der Altentagesstätte am Frankfurter Berg, Fliederweg 9-11, statt.

2.      Angelegenheiten des Amtes für Straßenbau und Erschließung

3.1    Feststellung der Tagesordnung

3.2    Verabschiedung der Tagesordnung II

4.      Genehmigung der letzten Niederschrift

  Zurückgestellte Vorlagen

5.      Gestaltung der Georg-Esser-Anlage in Eckenheim

Antrag der GRÜNEN vom 09.09.2013, OF 502/10

6.      Ehrenmal soll erhalten bleiben!

Antrag der SPD vom 01.11.2013, OF 547/10

7.      Einkaufszentrum am Gravensteiner-Platz

Antrag der GRÜNEN vom 06.01.2014, OF 559/10

8.      Konzept der aufsuchenden Jugendarbeit im Ortsbezirk 10

Antrag der FDP vom 28.01.2014, OF 577/10

9.      Georg-Esser-Anlage als Gedenkstätte für die Weltkriege in den Regionalpark RheinMain eingliedern

Antrag der FDP vom 04.03.2014, OF 594/10

10.    Ehrenmal für die Opfer der Weltkriege auf dem alten Eckenheimer Friedhof erhalten

Antrag der FREIE WÄHLER vom 22.08.2013, NR 684

Tagesordnung II

Zu Angelegenheiten, die auf der Tagesordnung II stehen, findet keine Aussprache statt. Über die Tagesordnung II wird en bloc abgestimmt.

  Neue Vorlagen

1.      Heizkraftwerk New Betts

Antrag der SPD vom 21.04.2014, OF 599/10

2.      Ampelschaltung Marbachweg/Homburger Landstraße

Antrag der SPD vom 21.04.2014, OF 600/10

3.      Hinweisschild zum U-Turn Marbachweg/Homburger Landstraße

Antrag der LINKE. vom 19.04.2014, OF 601/10

4.      Sportplatz an der August-Schanz-Straße

Antrag der FDP vom 17.04.2014, OF 602/10

5.      Jugendclub in der Karl-Kirchner-Siedlung

Antrag der FDP vom 17.04.2014, OF 603/10

6.      Kinderbetreuung am Frankfurter Berg

Antrag der CDU vom 19.04.2014, OF 604/10

7.      Betreuungsnotstand

Antrag der SPD vom 21.04.2014, OF 605/10

8.      Barrierefreier Zugang zum Sportplatz im verlängerten Ginsterweg am Frankfurter Berg

Antrag der CDU vom 19.04.2014, OF 606/10

9.      Änderung der Vorgartensatzung

Aufstellen von Schuh- und Altkleidersammelbehälter

Antrag der LINKE. vom 19.04.2014, OF 607/10

10.    Grundsatzbeschluss zur Umrüstung von Gasleuchten

Bau-/Finanzierungsvorlage

Vortrag des Magistrats vom 28.03.2014, M 69

11.    a) Richtlinien zur Gewährung von Zuschüssen an Vereine, Verbände und Organisationen bei der Überlassung von Räumen in Bürgerhäusern, Bürgertreffs, Stadt- und Mehrzweckhallen

b) Kostenbeteiligung bei der unter Gewährung städtischer Zuschüsse erfolgenden Überlassung von Gemeinschafts- und Versammlungsräumen der ABG Frankfurt Holding GmbH sowie gedeckter Sportflächen

Vortrag des Magistrats vom 11.04.2014, M 76

12.    26. Fragestunde der Stadtverordnetenversammlung am 12.12.2013 Fragen – Nr.: 1205, 1231, 1233, 1235, 1237, 1239, 1240 zum Themenkomplex .Baugebiet Am Eschbachtal.

 Bericht des Magistrats vom 17.03.2014, B 92

13.    Untersuchung von Straßenverkehrsunfällen

Berichtsjahr 2011/2012

Bericht des Magistrats vom 21.03.2014, B 98

14.    Verwendung der Stellplatzablösemittel 2013

Bericht des Magistrats vom 28.03.2014, B 104

15.    Fortschreibung des gesamtstädtisch und regional bedeutsamen Radverkehrsnetzes

Bericht des Magistrats vom 07.04.2014, B 108

16.    Terminplanung für das Jahr 2015

 

Robert Lange

Ortsvorsteher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.